Nest- & Bulkverarbeitung

Neue Flexibilität mit bewährter Technologie

Turn-Key Maschinenkonzept — Ready Engineered.

FlexPro 50 bietet höchste Flexibilität in der Verarbeitung von kleinen und mittleren Batchgrößen und wird dadurch den neuesten Anforderungen im Wachstumsmarkt der Verarbeitung von personalisierter Medizin sowie Biotech-Produkten gerecht.

Mit FlexPro 50 lassen sich vorsterilisierte genestete Ready-To-Use (RTU) Spritzen, Zylinderampullen und Vials, Vials in Trays als auch Vials im Bulk verarbeiten. Dabei werden die Prozesslinien in getrennten oder integrierten Nest-/Bulk-Ausführungen angeboten. Die einzig für FlexPro 50 standardisierten und aufeinander abgestimmten Maschinen- und Isolatormodule führen zu einer sehr kompakten Bauweise und einer vollständigen technischen und kommerziellen Integration. In der aseptischen sowie aseptisch-toxischen Verarbeitung eingesetzt oder als bewährtes System in der Verarbeitung von Lebendviren genutzt: FlexPro 50 ist die richtige Wahl.

Als groninger Turn-Key Projekt wird dieses Maschinenkonzept in Zusammenarbeit mit den Firmen Franz Ziel (Isolatortechnik) und Martin Christ (Gefriertrockner) realisiert. Ready-Engineered steht bei groninger für die standardisierte Modulbauweise, die entsprechende Kostenvorteile bietet und kürzeste Lieferzeiten ermöglicht.

Turn-Key Maschinenkonzept - FlexPro 50