groninger auf bestem Weg in die Zukunft

Für viele der groninger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für die Unternehmerfamilie selbst, ist die jährlich in festlichem Rahmen gestaltete Weihnachtsfeier das Highlight zum Jahresende. So auch in diesem Jahr, als am 15. Dezember in der Montagehalle des Standortes in Schnelldorf mit über 900 Kolleginnen und Kollegen gefeiert wurde. Den festlichen Rahmen samt geschmücktem 6 Meter-hohen Weihnachtsbaum und Hunderten von Weihnachtslichtern unterstrich die groninger Kapelle mit ihren Musikstücken.

Mit dem Motto „Auf dem besten Weg in die vernetzte Zukunft“ begann Geschäftsführer Jens Groninger seine jährliche Weihnachtsansprache. Er nahm die Anwesenden wortwörtlich mit auf eine animierte Reise zu seinem Jahresrückblick und zu Themen rund um die Zukunftsvisionen des Unternehmens. Stolz berichtete er von einem überproportional-guten Auftragseingang in diesem Jahr.

Jens Groninger
Mein besonderer Dank gilt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, welche durch einen bemerkenswerten Einsatz und durch besonders gut vernetzte Arbeitsweise mit anderen Abteilungen und Unternehmensstandorten maßgeblich an diesem hervorragenden Ergebnis beteiligt waren.
Jens Groninger
Geschäftführer

Die Entwicklung des Familienunternehmens verdeutlichte er mit Angaben zur aktuellen Mitarbeiterzahl von inzwischen 1.200 Personen an den Standorten Crailsheim, Schnelldorf und Charlotte, USA. Projekte in den Bereichen Forschung & Entwicklung sowie Digitalisierung mit Industrie 4.0 aber auch weitere Planungen für den Neubau eines Lager- und Logistikzentrums am Standort Crailsheim wurden vorgestellt. Des Weiteren gab der Geschäftsführer bekannt: „Wie in den vergangenen Jahren üblich, werden wir Ihnen auch für dieses erfolgreiche Jahr eine Erfolgsbeteiligung ermöglichen. Im letzten Jahr waren das für uns in Summe 3,5 Mio. €. Die Summe für dieses Jahr werden wir im ersten Quartal 2018 bestimmen.“ Mit einem Masterplan zu einer Verdopplung der gesamten räumlichen Kapazitäten in Crailsheim zeigt er abschließend, dass groninger bestens gerüstet ist für die Zukunft.

Nach dem offiziellen Teil der Feier, wurden die Buffets eröffnet. Aus der gesamten Belegschaft kam das Feedback „Das Essen war sagenhaft gut und die Stimmung ist spitze“ oder „Das war unsere beste Weihnachtsfeier bisher“.

Zurück