Großes Interesse an innovativem Linienkonzept

groninger auf der FachPack 2013

Mit wesentlich mehr Besuchern als im letzten Jahr zog groninger eine erfolgreiche Bilanz bei der diesjährigen FachPack in Nürnberg. Die Messe gilt als richtungsweisend im Bereich der Verpackungsanlagen.

groninger trat erstmals mit einem nach drei Seiten offenen Stand auf der FachPack auf.

groninger auf der FachPack 2013
groninger-Stand: nach drei Seiten offen

„Die Vorstellung der Fragrance 50, einer ganz innovativen Maschine aus unserer neuen GRONINGER BUSINESS LINE für die Kosmetikindustrie, kam sehr gut an.", so Jens Groninger als verantwortlicher Geschäftsführer Vertrieb und Marketing. „Die Resonanz auf dieses neue Konzept war an allen drei Messetagen sehr gut und wir konnten die Maschine ganz vielen Fachbesuchern auf den Stand zu ersten Mal live in Aktion vorstellen."

Bis zu 50 Duftwasser-Flaschen kann diese Maschine in der Minute befüllen und dann weiterverarbeiten. Unter dem Motto „Ready for Action" wurde die neue groninger Maschinenphilosophie vorgestellt. Aus über 500 unterschiedlichen Ausstattungsvarianten können sich die Kunden eine für ihre Bedürfnisse optimale Maschinen-Variante konfigurieren. Die in Schnelldorf beheimatete Maschinenbausparte Kosmetik hat jahrzehntelange Erfahrung gebündelt und ein neues modulares Konzept entwickelt. Bei den Besuchern kam die Maschine positiv an.

groninger auf der FachPack 2013
Ausgestellt: die Fragrance 50 aus der Business-Line

„Die Idee der neuen Business Line konnte vielen Besuchern anhand der Fragrance 50 gut erläutert werden", so Hubertus Ritzenhofen, Vertriebsleiter im Bereich Kosmetik bei groninger. „Kurze Lieferzeiten und ein umfassendes Konzept mit hoher Servicequalität entsprechen den gegenwärtigen Markttrends und haben die technologische Marktführerschaft von groninger unterstrichen. Dies gilt auch insbesondere für den Bereich der Maschinen und Anlagen für die pharmazeutische Industrie", so Jens Groninger, der sein Unternehmen in beiden Geschäftsbereichen sehr gut positioniert sieht.

Zurück